HapkiDo

Wir über uns

Hap-ki-do

  • HAP steht für Harmonie zwischen Körper und Geist
  • KI bedeutet die geistige und körperliche Kraft
  • DO bezeichnet den Weg des Lebens und die Lehrmethode

Hapkido fördert in jeder Hinsicht die körperliche Entwicklung und beeinflusst im Laufe eines kontinuierlichen anspruchsvollen Trainings im positiven Sinne die geistige Haltung.

Hapkido zeichnet sich durch die Vielfalt und Ausgewogenheit verschiedenster Techniken aus, deren Grundgedanke die reine Selbstverteidigung ist.

Die besondere Lehrmethode berücksichtigt Konstitution und Bedürfnisse des Trainierenden, so dass diese Selbstverteidigungskunst unabhängig von Geschlecht und Alter ausgeübt werden kann.

Dir Techniken des Hapkido sind äußerst vielfältig. Einen wichtigen Aspekt stellt das Atemtraining dar. Neben dynamischen Schlag-, Stoß- und Tritttechniken dienen besondere Hebel- und Wurftechniken zur Selbstverteidigung. Darüber hinaus werden auch Gegenstände wie Stock, Schwert, Seil und Fächer zur Abwehr eingesetzt.

Charakteristisch für Hapkido ist es, Angriffe in Kreisbewegungen umzulenken und damit die Energie des Angreifers gegen ihn selbst zu richten.


Trainingszeiten

Montag

  • 19-30 – 21:00 Uhr, Erwachsenen & Fortgeschrittenentraining
    • Trainer: Markus Schrödter

Dienstag

  • 18:00 – 19:00 Uhr, Kindertraining
    • Trainer: Lisa Deines & Markus Schrödter
  • 19:00 – 21:00 Uhr
    • Trainer: Lisa Deines & Markus Schrödter

Mittwoch

  • 19:30 – 21:00 Uhr,  Erwachsenen & Fortgeschrittenentraining
    • Trainer: Markus Schrödter

Freitag

  • 19:30 – 21:00 Uhr,  Erwachsenen & Fortgeschrittenentraining
    • Trainer: Markus Schrödter

Trainingsort

Sporthalle der SV Weiskirchen, Am Sportplatz 7 in 63110 Rodgau-Weiskirchen.

Abteilungsleitung / Trainer

Letzte Neuigkeiten