Eine Reise um die Welt – Grußwort des Rodgauer Bürgermeisters, Jürgen Hoffmann

Liebe Sportlerinnen und Sportler,

in Zeiten, in denen viele persönliche Kontakte auf Eis gelegt sind, sind Aktionen, die Verbundenheit symbolisieren, besonders wichtig. Es ist nicht leicht, den Kontakt zu anderen nicht zu verlieren.

Umso schöner ist dann, wenn sich Menschen Gedanken machen, wie dieser leere Raum gefüllt werden und eine Möglichkeit geboten werden kann, dennoch gemeinsam aktiv zu sein. Sie wollen sich nun also auf den Weg machen und die Welt umrunden – was für ein schöner Gedanke. Wunderbar auch die Idee, dass jeder nach seinem Leistungsvermögen dabei sein und purzelbaumschlagend oder joggend seinen Beitrag leisten kann.

40.000 Kilometer in 10 Tagen – das ist wahrlich ein großes Ziel … und ein sportliches noch dazu, denn Phileas Fogg hat immerhin 80 Tage gebraucht, um einmal die Welt zu umrunden!

Ich wünsche viel Spaß und bin mir sicher, dass Sie liebe Mitglieder der Sportvereinigung Weiskirchen, das gesteckte Ziel erreichen.

Ihr

Jürgen Hoffmann

Bürgermeister

zurück zur Event-Seite

Zurück