Cecile Fenkl bei den Deutschen Synchronmeisterschaften erfolgreich!

Eine Woche nach ihrem erfolgreichen Wettkampf in Bad Abbach ging die Wettkampfserie für Cecile am 20.10.18 in Worms weiter. Sie startete mit ihrer Partnerin Rosalie Schmidt vom TV Gernsbach bei den Deutschen Synchronmeisterschaften. Sehr kurzfristig vor Meldeschluss fanden sich die beiden Turnerinnen zusammen und verbrachten bei einem Lehrgang Anfang Oktober einen Trainingstag zusammen, um ihre Übung für die Deutschen Meisterschaften einzustudieren. Das Synchronpaar startete in der der Wettkampfklasse „Weibliche Jugend 13/14 Jahre“. In der Pflichtübung (W13) fanden die beiden Turnerinnen erst nach den ersten vier Sprüngen ihren Rhythmus, so dass sie den ersten Durchgang mit 32,650 Punkten abschlossen. Cecile und Rosalie steigerten sich in der Kür sowohl in der Haltung und auch in der Synchronität und zeigten eine Schwierigkeit mit 6,0 Zählern. Am Ende des Wettkampftages verpasste das Paar knapp das Finale und belegte den tollen 9. Rang!

Zurück