Drei Sportler – Drei Podestplätze in Mainz bei den Offenen Rheinhessischen Meisterschaften

Nach dem erfolgreichen Wettkampftag bei den Gaumeisterschaften in Schaafheim waren am Sonntag, 19.08.18, drei Sportler/-innen in Mainz-Hechtsheim bei den offenen Rheinhessischen Meisterschaften an den Start gegangen.

In der Wettkampfklasse “Turnerinnen bis 10 Jahre” war für die SV Weiskirchen Muriel Groha aufs Trampolintuch gegangen. Muriel turnte einen sicheren Vorkampf und konnte sich für das Finale qualifizieren. Im Finale zeigte sie die zweitbeste Kür der Wettkampfklasse und erzielte verdient den zweiten Rang, mit nur 0,815 Rückstand zur Erstplatzierten.

Cecile Fenkl war in der Wettkampfklasse “Turnerinnen 13 – 14 Jahre” gestartet. Auch sie überzeugte im Vorkampf und konnte sich für das Finale qualifizieren. Sie zeigte die Kür mit dem höchsten Schwierigkeitsgrad in dieser Wettkampfklasse und belegte verdient den tollen zweiten Platz. Ihr Bruder Sean war in der gleichen Wettkampfklasse bei den Jungs für die SV Weiskirchen angetreten. Auch Sean konnte sich nach einem souveränen Vorkampf für das Finale qualifizieren und belegte mit insgesamt 41,50 Punkten den hervorragenden dritten Platz.

Zurück