Abenteuertrainingslager in den Osterferien

Niemand hat mitgezählt, aber seit bestimmt 25 Jahren bietet die Leichtathletikabteilung gemeinsam mit dem TSV Dudenhofen für Kinder der Altersklasse U8-U12 (5-11 Jahre) ein Abenteuertrainingslager in den Osterferien an.

Das Kindertrainingslager ist die letzte Station vor Beginn der Wettkampfsaison Anfang Mai. Unter der Leitung von Sabrina Müller, Vanessa Schomann, Tobias Weiland und Marcel Schweier wurden mit einer Mischung aus Bewegungsspielen, einem  Abenteuer-Hinderniss-Parcour und Partner-Zirkeltraining mit Spaß an der Bewegung die koordinativen Fähigkeiten, die technischen Grundlagen und die Athletik geschult. Kombiniert wird das Grundlagentraining mit gezielten Technikübungen und dem Training für die Disziplinen der Kinderleichtathletik wie Team-Biathlon, Ziel-Weitsprung, Drehwurf oder Stabweitsprung.

Auch in diesem Jahr waren die Kinder wieder mit Begeisterung beim Training. Als besonderes Highlight gehen die Kinder mit den Trainern und einigen der Eltern montags nachmittags schwimmen. Im Schwimmbad legen sie die Schwimmprüfung fürs Sportabzeichen ab und spielen im Nichtschwimmerbecken. Von Mittwoch auf Donnerstag ist die Übernachtung in der Sporthalle. In einem Lager aus Weichmatten schauen alle gemeinsam einen Film, bevor es ins Bett geht. Nach einem reichhaltigen Frühstück duellieren sich die Kinder mit den Trainern in einer großen Spieleschlacht bis sie mittags von ihren Eltern wieder abgeholt werden.

Zurück