Die Hexen treiben im Wald wieder ihr Unwesen

Voranmeldungen zum 15. Hexenlauf noch bis zum 20.10.2017 möglich.

Am 22.10.2017 ist es wieder soweit. Die Hexen treiben im weiskircher Wald wieder ihr Unwesen. Der familienfreundliche Volkslauf hat für alle Altersklassen Lauf- und Walking/Nordic Walking-Strecken im Angebot.Der beliebte Volkslauf ist Teil der hessischen AOK-Laufserie, die in Zusammenarbeit der AOK Hessen mit dem Hessischen Leichtathletik-Verband (HLV) ins Leben gerufen wurde.
Die vier Langlaufstrecken starten auf dem Waldweg zwischen dem abgebrannten Hexenhäuschen und der Waldfreizeitanlage und führen die Läufer durch das anliegende Waldstück. Eröffnet wird der Hexenlauf um 9:30 Uhr mit dem Einsteigerlauf über 2,58 km und den 5 km langen Jedermannslauf. Beide Läufe werden gemeinsam gestartet. Während der Einsteigerlauf bereits nach einer Runde endet, müssen die 5km-Läufer eine weitere Runde durch den Wald zurücklegen. Die Zeitmessung wird auch in diesem Jahr wieder elektronisch vorgenommen.
Um 10:45 startet der Schnupperlauf. Die 1 km lange Strecke wird von allen Altersklassen gelaufen und ist besonders bei den ganz Kleinen beliebt, die teilweise von ihren Eltern begleitet werden. Der Lauf wird von den Besenhexen begleitet, sodass sich Niemand im Wald verlaufen kann. Bei der Siegerehrung erhalten die Kinder als Auszeichnung eine speziell angefertigte Hexenmedaille.
Der Hauptlauf über 10 km startet um 11:30 und führt die Läufer vier Runden durch den Wald. Der Zehner ist die längste Strecke im Programm des Hexenlaufs. Er bietet den Läufern eine letzte Vorbereitungsmöglichkeit vor dem Frankfurt Marathon.
Um 13:30 beginnen der Lauf der Walker und Nordic-Walker. Die Breitensportler gehen im Walking ohne Stöcke oder im Nordic-Walking mit Stöcken eine Distanz von 5 km oder 7,5 km. Die 7,5 km sind Teil des Disziplinen-Katalogs für das Sportabzeichen. Das Ziel beider Distanzen ist an der Waldfreizeitanlage, wo das Publikum bei Kaffee und Kuchen den Zieleinlauf der Läufer bejubelt. Einen Applaus sind dabei nicht nur die Leistungen der Läufer wert, sondern auch die selbstgenähten Kostümen der Teilnehmer.
An der Waldfreizeitanlage können Zuschauer und Läufer den bunten „Hexentopf“ (Chili con Carne) und den mit viel Liebe selbstgebackenen Kuchen genießen.
Schauet einfach mal auf der Hexenlaufseite vorbei www.hexenlauf.de.

Läufe

9:30 Einsteigerlauf 2,58 km
9:30 Jedermannslauf 5 km
10:45 Schnupperlauf 1 km
11:30 Hauptlauf 10 km
13:15 Walking
Nordic-Walking
5 km
13:15 Walking
Nordic-Walking
7,5 km

 

Zurück